Spaghetti Bolognese

 

3. November

 

Beim Abschlussturnier der Sommersaison in Bolagna hat unser Herren Team den 10. Platz von 24 internationalen Teams belegt. Damit konnten wir auch noch den Preis des "best improved team" gewinnen, da wir zuvor auf Platz 20 gesetzt waren. Bologna war Knüsis Abschiedsturnier als Headcoach - tausend Dank für die jahrelange Arbeit! Danke auch an Hugo für die Power-Ohren.

FSL Coed wird Nati B Meister

 

28. September 2012

 

Das Coed Team hat zwar sein Ziel - Aufstieg - verpasst, rockt aber an der zweiten Runde der Schweizermeisterschaft und wird souverän Meister der Nationalliga B. Nächstes Jahr gleiches Ziel? Wir werden sehn...

 

...spirittechnisch siehts super aus: Platz 4 von 17!

 

Alle Resulate findest du hier:

Die Abenteuer des D.H. und N.B.

 

17. September 2012

 

Die zwei Jungs schreiben ein weiteres Kapitel Sportgeschichte: unsere Junioren haben sich letztes Wochenende bei der ersten Junioren Outdoor-Schweizermeisterschaft der Neuzeit den zweiten Platz geholt! Sie spielten mit den HiJackers aus Kerns und wurden einzig von den Favoriten aus Bern (Panthers Juniors) geschlagen. Herzliche Gratulation Jungs, weiter so!

 

Juniors Ultimate Schweiz hat eine neue Homepage.

Die runde Scheibe in der Zeitung

 

03. Juli 2012

 

Gestern ist in der neuen Luzerner Zeitung ein Bericht über die Ultimate Frisbee Schweizermeisterschaft erschienen. Diesen möchten wir euch natürlich nicht vor enthalten. Bericht lesen.

Beijing loves Flying Saucers

 

22. Juni 2012

 

Maggie, Steven & Ken: it was a pleasure! See you at the wall!

FSL, ihr habts gehört: Kick Ass in Swiss Nationals!

SM Ebikon: der offizielle Flyer

 

9. Mai 2012

 

Nur noch 52x schlafen! Eine gute Portion gibts jetzt schon:

 

Junioren holen Edelmetall!

 

20. Dezember 2011

 

Die FSL-Junioren und Verstärkung haben an der ersten Junioren-Schweizermeisterschaft (fast) allen gezeigt, wies geht. 12 Teams (!) waren in Basel am Start und haben in zwei Turnhallen um den 1. Schweizer Juniorentitel überhaupt gekämpft. Die Gruppenphase überstand die FSL-Truppe locker, im Halbfinale dann warteten die Kronfavoriten Panthers 1. Am Schluss stand es Unentschieden, das Spiel wurde im Universe-Punkt entschieden. FSL schaffte es nicht, den Punkt zu schreiben und verlor das Game, gewann dann aber Spiel um Platz 3 gegen die Stanser und holte so Bronze!!

 

Gratulation, wir sind stolz auf euch!

Wegen Erfolgsprämie müsst ihr mit Koba schauen...