Mixed Schweizermeisterschaft

01.Oktober 2018 

Wie schon bei der Open SM starteten wir auch im Mixt mit vielen neuen und jungen Spielern in die Meisterschaft.

Am ersten Wochenende gewannen wir zwei von vier Spielen und alle gingen gegen die 90 Minuten, was ziemlich streng war. Das Sonntagmorgen-Spiel gegen FlyHigh 2 war intensiv und alle haben ihr Bestes gegeben. Nach anfänglicher Unkonzentriertheit konnten wir den 8:4 Rückstand aufholen und gewannen am Schluss mit 12:15.

Am zweiten SM Wochenende hatten wir drei Spiele, davon gegen zwei Altbekannte, die Too Headless und KiWiz, gegen die wir auch am ersten Wochenende spielten. Gegen Too Headless wollten wir noch eine Revanche da das erste Spiel mit 5:15 verloren ging. Wir konnten uns steigern aber verloren trotzdem mit 11:15. Das Spiel gegen die KiWiz gewannen wir am am ersten Wochenende mit 14:10 und wollten den Sieg in der Finalrunde bestätigen. Wir gewannen knapp mit 13:12 im Universe.

Wir freuen uns auf die nächste Saison :-)

OPEN Schweizermeisterschaften

21. Juli 2018

Letztes Jahr stieg der FSL mit einer erfahrenen Mannschaft in die NLA auf. Dieses Jahr konnte der FSL mit vielen neuen und jungen Spieler in die Saison starten. Es war schön zu sehen, dass jeder Spieler sein Bestes für das Team gegeben hat, leider  reichte die Erfahrung und das Können nicht um in der NLA zu bleiben und wir stiegen direkt wieder in die NLB ab. Während den beiden SM-Wochenenden hatten wir viel Spass und man konnte viele Fortschritte sehen. Das Team wuchs weiter zusammen. 

Wir freuen uns bereits jetzt auf die nächste SM.

Bilder folgen!

Talampaya Mixed-Tournament

29. Mai 2018

Am Freitag 19.05.2018 waren wir kurz nach Mitternacht in Genf eingetroffen und schlugen unsere Zelte gleich neben den Feldern auf, wo wir in den darauffolgenden Tagen gegen internationale Teams spielten. Die Sorge, dass es am Pfingstwochenende regnen würde, war unbegründet und so war das Campen für uns alle ein tolles Erlebnis.

An den drei Tagen hatten wir acht Spiele, was sehr intensiv war. Denn wir waren nur acht Spielerinnen und fünf Spieler. Daher haben wir meist, wenn wir wählen konnten, mit vier Frauen und drei Männer auf der Line gespielt. Durch die viele Spielpraxis konnten wir alle wertvolle Erfahrungen sammeln und unser Spielverständnis in der Offense und Defense verbessern. Wir hatten das Glück gegen die russische und gegen die französische Nationalmannschaft zu spielen, die sich beide später im Final, das nach einer spannenden Partie von Frankreich gewonnen wurde, gegenüberstanden. Unser Spiel gegen Frankreich war sehr zäh. Wahrscheinlich waren wir alle etwas durch ihren Ruf eingeschüchtert. Gegen Russland ist unser Mut zurückgekehrt und wir konnten zu Beginn gleich ein Break holen. Von den acht Spielen haben wir das Letzte gewonnen, Spass hatten wir jedoch durchgehend.

Neben den Spielen sorgte Karaoke, Livemusik, Dschungelparty und der tolle Teamgeist für eine wunderbare Atmosphäre, auch neben dem Spielfeld.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Bibione Psychedelic Beach Turnier

4. Mai 2018

 Sommer, Sonne, Sonnenschein ...

Das war unser Motto während vier Tagen in Bibione, Italien. Das Beach-Turnier glänzte durch seine internationalen Teams und Spiele auf hohem Niveau. Für viele von uns war dies das erste Turnier im Sand, welcher die Waden zum brennen bringt. Wir sind mit 14 Personen angereist und konnten so genügend Wechsel während den Spielen vornehmen. In den ersten zwei Tagen musste sich das Team, welches aus erfahrenen und neuen Spielern zusammen gesetzt wurde, zusammen finden. Der Coach hatte die schwierige Aufgabe gute Konstellationen zusammen zu stellen.

Bei unseren Spielen war ein bisschen von Allem dabei: gewonnen, knapp gewonnen, verloren und knapp verloren :-) Schlussendlich haben wir es auf den 40. Platz geschafft (von 46) und gingen mit vielen tollen Erinnerungen und neuen Ultimate-Bekanntschaften aus anderen Teams nach Hause.

Arrivederci!!

Für weitere Fotos klicke hier.

 

 

 

Erstes Rasenturnier Skybowl Winterthur

15. April 2018

Zum Saisonauftakt auf dem Rasen haben wir uns nach Winterthur begeben. Trotz brütender Hitze kämpfen wir um jeden Punkt. Bereits im ersten Spiel musste ein Spieler das Spielfeld verletzt verlassen.

Das erste Spiel haben wir zwar verloren, jedoch konnten wir das Nati A Team fordern und gingen zwischenzeitlich 3:1 in Führung. Leider mussten wir jedoch die Punkte liegen lassen und verloren 5:7. 

Dem Team Gentle Open aus Belgien waren wir klar unterlegen und verloren 4:13.

Gegen die Organisatoren Skyhawks gewannen wir in einem spannenden Spiel im Univers 8:7.

Die Ultimate-Saison ist eröffnet!

Für weitere Fotos klicke hier!!!

Schnuppertraining Junioren U17/U20

10. April 2018

Bist du noch nicht 20ig und möchtest eine coole neue Sportart ausprobieren?

Dann komme doch in eines der Schnuppertrainings für Juniorinnen und Junioren vorbei, und lasse dich vom Frisbee-Fieber befallen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Die Schnuppertrainings finden an folgenden Daten statt:

  • Dienstag 24. April 2018, 19:00 - 20:30 Uhr, Sportplatz Schulhaus Ruopigen (Ruopigenring 100, 6015 Luzern)
  • Dienstag 01. Mai 2018, 19:00 - 20:30 Uhr, Sportplatz Schulhaus Ruopigen (Ruopigenring 100, 6015 Luzern)
  • Samstag 05. Mai 2018, 13:30 - 16:00 Uhr, Sportplatz Schulhaus Ruopigen (Ruopigenring 100, 6015 Luzern)

Und wer weiss, vielleicht spielst du schon bald für die Schweizer Junioren-Nationalmannschaft gegen Teams der ganzen Welt. Bei Interesse melde dich über das Kontaktformular, per Telefon (078 842 68 69) oder über Facebook an. Ganz Spontane sind auch ohne Voranmeldung willkommen. Nimm doch gleich auch noch eine Freundin oder einen Freund mit.

Mitnehmen:

  • Sportkleidung, Sportschuhe (Fussball-Nockenschuhe oder Jogging-Schuhe). Umkleidekabinen sind vorhanden.
  • Für Verpflegung und Getränke wird gesorgt.

Rückblick U20 Indoor SM Finalrunde

26. März 2018

Trotz der drei Startniederlagen aus der Vorrunde haben wir in den Trainings nochmals an der Wurf- & Fangtechnik gefeilt sowie die Taktik verfeinert. Mit viel Motivation und Vorfreude nahmen wir die Reise nach Basel in Angriff. Auch eine Zugverspätung von 40 Minuten konnte uns nicht zurückhalten.

Punkt 14:00 gings mit dem letzten Gruppenspiel gegen Flying Angels Bern (FAB) los. Wir hatten viele gute Ansätze, doch häufig fehlte uns noch der kühle Kopf für den letzten Pass um den Punkt zu schreiben. So mussten wir uns auch in diesem Spiel wie in den anderen Vorrundenspielen klar geschlagen geben. Score: 2:12

Danach gings in die Rangierungsspiele um Platz 7-10. Das erste der beiden Spiele absolvierten wir gegen Flying Colors B aus Oberkirch (LU). Wir nahmen uns vor voll konzentriert und mit viel Druck zu starten. Dies gelang uns fantastisch und wir gingen mit 2:0 in Führung. Zwischenzeitlich konnten wir die Führung sogar auf 7:3 ausbauen. Wir behielten die Nerven und brachten den 1. Sieg mit 7:5 ins Trockene. Hurra.

Im letzten Spiel starteten wir mit erhobener Brust gegen das starke Headless aus Zürich. Wir kämpften gleich gut weiter wie beim vorherigen Spiel und mussten uns nur ganz knapp mit 6:7 geschlagen geben. Was für ein gutes Gefühl aus den letzten beiden Spielen.

Ganz stolz blicken wir zurück auf eine gelungene Indoor SM mit einem fantastischen 9. Rang und dem ersten Sieg der neuen FSL Junioren Generation.

Gerne teilen wir ein paar Impressionen von unserem Erlebnis.

Bis zum nächsten Event!

Das esch Zirkus FSL"

Für weitere Impressionen klicke hier oder auf Fotos.

FSL neu bei Instagram

22. März 2018

Man munkelt, dass Facebook nur noch von den Älteren benutzt wird ;-) Deshalb sind wir nun auch auf Instagram aktiv. Wir freuen uns auf viele neue Follower!

Finden kannst du uns unter flyingsaucersluzern

#flyingsaucersluzern #ultimate #frisbee #sport #team #spirit

Rückblick U20 Indoor SM Vorrunde

06. März 2018

Zürich Sporthalle Hardau

Um 9 Uhr ging die Reise beim Bahnhof los. Rea, die leider arbeitsbedingt verhindert war, überraschte uns mit Powersnacks. In Zürich angekommen, trafen wir schon die ersten Mitstreiter.

Im ersten Spiel gegen Solebang Ultimate Club haben wir den Start total verschlafen und so war gegen ein starkes Team nichts mehr auszurichten. Fazit: Eine schöne 2:11 Schlappe.

Im zweiten Spiel gegen sie Crazy Whelps aus Stans erhofften wir uns eine Steigerung. Mehr Punkte konnten wir zwar nicht schreiben, aber das Spiel trotzdem enger gestalten. Schlusstand: 2:7

Im letzten Game stand uns der haushohe Favorit Flying Colors aus Oberkirch gegenüber. Dementsprechenend das Schlussergebnis von 1:12. Immerhin haben wir mit nur einem Auswechsel bis zum Schluss gekämpft und der letzte Punkt hat 4 Minuten gedauert.

Trotz den wenigen erzielten Punkten sind wir zufrieden nach Hause zurück gekehrt. Wir konnten viele wetvolle Erfahrungen sammeln und hatten viel Spass. Am 17. März gehts in die Finalrunde und dann rollen wir das Feld von hinten auf. Stay tuned!

Mit Vollgas in das Jahr 2018

29. Januar 2018

Mit dem perfekt organisierten Chlausturnier in Alpnach haben wir vom FSL das Jahr 2017 abgeschlossen. Das neue Jahr 2018 ist bereits wieder ein paar Wochen alt und schon voll in Fahrt!

Internationaler Erfolg

Aktive und ehemalige Spieler vom FSL haben im Januar an der U24-Weltmeisterschaft in Australien teilgenommen. Und das mit Erfolg. Die Jungs haben den grandiosen 8. Platz erreicht! Herzliche Gratulation an unseren letztjährigen Coach und Mittelfeldmotor Pony und natürlich an unsere ehemaligen Junioren und Leistungsträger Dave, Oscar und Ramon. Das war eine Spitzenleistung!

Turnier-Ausblick

Dieses Jahr werden wir wieder an möglichst vielen nationalen und internationalen Turnieren teilnehmen. Unser Coach Beni hat die Fühler ausgestreckt und uns für die coolsten Turniere angemeldet. Beach, Indoor, Rasen, Schweizer Meisterschaft, Europa, Inland, Frauen, Männer, Junioren - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Premiere feiern wir am 10./11. Februar 2018 in Milano, che bello! Alle Turniere wie immer im Überblick unter Termine.

Yeah, dieses Jahr wird rocken!

 

 

Chlausturnier Alpnach - der Rückblick

15. Dezember 2017

Schön war es, unser Chlausturnier. Intensive Spiele, lachende Gesichter und eine tolle Party haben uns dieses Wochenend versüsst. Herzlichen Glückwunsch dem Gewinnerteam SoldOut!

Noch lange werden wir von diesen tollen Erinnerungen zehren, auch dank unserem Hoffotografen Dino.

Chlausturnier Alpnach

01. Dezember 2017

Das absolute Highlight der diesjährigen Frisbeesaison steht vor der Türe! Wie jedes Jahr findet am Wochenende vor dem Samichlaus-Tag das legendäre Chlausturnier in Alpnach/OW statt. Spannende Spiele, eine gesellige Party und die besten Sandwiches der ganzen Innerschweiz sind am 2./3. Dezember 2017 garantiert.

Der gesamte Spielplan steht hier bereit. Mögen die Spiele beginnen!

Wintertraining für alle

31. Oktober 2017

Die Nächte werden länger, die Temperaturen kühler, die Kleider dicker: Zeit für Wintertraining!

Ab Dienstag 31. Oktober 2017 trainieren wir im Wintermodus. D.h. einmal in der Woche in der Halle, und einmal in der Woche draussen. Das beste aus zwei Welten!

Folgende Termine:

  • Dienstag: 20:30 - 22:00, Damen & Herren, Turnhalle Wartegg (Indoor)
  • Donnerstag: 19:30 - 21:30, Damen & Herren, Sportplatz Wartegg (Outdoor, gleich neben Turnhalle)

Mehr Informationen unter Training.